Zur Navigation springen. Zum Inhalt springen.

BTism
Projekt 10/90

mapping-luxembourg.lu

In einem gemeinsamen Projekt des Historischen Museums der Stadt Luxemburg und dem Nationalarchiv Luxemburgs kann historisches Kartenmaterial mit dem aktuellen Stadtbild verglichen werden. Die konzeptionelle Grundlage für die Gestaltung der Benutzeroberfläche liefert das Kölner Büro ui/deation. Die entwickelten Bedienelemente ermöglichen eine spezifische Interaktion zwischen den historischen Materialien und dem aktuellen Stadtplan. Das Kartenmaterial wird exakt über der Google Maps Darstellung positioniert. Durch Verändern der Transparenz entsteht eine sichtbare Gegenüberstellung der Veränderung des Stadtraums zwischen den ausgewählten Epochen.

Konzept und Realisierung: → ui/deation

Interface Design 2012
Link → www.mapping-luxembourg.lu


Portfolio